Montag, 3. Dezember 2012

Piep!

Alles ruhig hier. Zu ruhig irgendwie.
Alles ist vorbereitet. Ich habe nichts mehr zu tun, als abzuwarten und in mich reinzuhorchen: Da ziept es. Da eine schöne Wehe. Geht es los? Oder doch nicht? Jetzt sind grad alle Kinder aus dem Haus. Jetzt wäre es praktisch. Oder lieber doch morgen? Heute Nacht passt es aber gar nicht. usw. usf. ...
Ich bin nur noch müde und schaffe gar nichts mehr. Ich stehe auf, dusche, frühstücke und könnte mich sofort wieder hinlegen. Der Liebste tut so viel für mich, ich könnte vor Dankbarkeit ständig heulen.
Noch 10 Tage.

Kommentare:

  1. Alles Liebe und Gute für die letzten Tage!! Du machst das schon. :-)

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Wart mal lieber noch ab, bis wir aus Freiburg zurück sind. Wollen ja schliesslich nix verpassen :-) Ich wünsche dir noch kraftvolle Resttage.

    AntwortenLöschen
  3. Genieße das Nichts-tun-können guten Gewissens, du musst deinen Akku aufladen für die Geburt!
    Die einzige Zeit, zu der ich in dieser Phase noch aktiv war, war nachts. Wenn ich nicht schlafen konnte, bin ich durchs Haus getigert und habe Akten sortiert und Schubladen aufgeräumt. Nie war mein Schreibtisch so ordentlich wie kurz vor der Geburt. Dafür lag der Rest des Haushalts weitgehend brach. Egal - es sind nur noch ein paar Tage, die schaffst du auch noch! :-)

    AntwortenLöschen
  4. Genieße die Zeit - entspann dich ein wenig und freu dich auf deinen Adventsjungen :-) Es ist doch super, dass jetzt alles bereit ist - der kleine Mann fühlt das sicherlich und dann wirst du bald zum vierten Mal eine ganz tolle Mama :-)

    Nur Geduld - auch wenn es schwerfällt. Ich schätze aber, dir fällt noch eine Menge ein, was du Schönes machen kannst ;-)

    Liebe Grüße,
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Ich gucke inzwischen jeden Tag hier hinein und freue mich mit Euch auf das Adventsbaby. Genieße die Zeit des Nichtstuns, zünde eine Kerze an, wenn du nicht schlafen kannst, hör ein wenig Musik oder lass dir doch einfach noch ein Märchen vorlesen ...

    Alles Liebe von Frau Ladybird :-*

    AntwortenLöschen
  6. Ich bemerke erst jetzt, dass das Adventsbaby am Geburtstag meiner großen Tochter "ausgebacken" sein soll. Auch das Baby meiner <3-Freundin hat diesen "Termin" bekommen. Alles Gute! :)

    AntwortenLöschen
  7. ist das nicht unglaublich? da sitze ich-obwohl wir uns nicht kennen- am anderen ende der stadt und fiebere mit.

    falls er noch nicht angekommen sein sollte: ich wünsche dir eine wunderschöne geburt in der vertrauten umgebung!!

    herzliche grüße

    barbara

    AntwortenLöschen